Im Stadtteil unterwegs: Erfahrungsaustausch in der Jugendsozialarbeit

Jens Zimmermann, CDU- Direktkandidat im Kücknitzer Wahlkreis 22 bei der Kommunalwahl am 14. Mai für die nächste Legislatur der Lübecker Bürgerschaft.

Anfang dieser Woche hatte ich Gelegenheit, mich in Kücknitz mit zwei engagierten Mitarbeitern des Streetworks hier in Lübecks Stadtteilen ausgiebig auszutauschen.
Ich konnte auch für meine aktuelle und künftige politische Arbeit einiges erfahren und mitnehmen über Aufgaben, Probleme, Bedarfe und Wünsche.
Wir waren uns im Gesprächsverlauf einig, dass ein intaktes Elternhaus sicher die wichtigste Voraussetzung ist für ein erfolgreiches Erwachsenwerden. Aber da, wo es im Zuhause eben Defizite gibt, muss eine gute Jugendarbeit bereitstehen. Hier gibt es drei wichtige Säulen. Neben der Schulsozialarbeit, den vielfältigen Angeboten in den Jugendzentren ist die Streetworkarbeit als niedrigschwelligstes Angebot von eminenter Bedeutung.
Abschließend haben wir vereinbart, dass wir auch künftig weiter im engen Austausch bleiben wollen.
Für mich persönlich bleibt festzuhalten, wir müssen in der Jugendarbeit weiter gut aufgestellt bleiben, weiter gezielt investieren und da wo nötig, auch weiter Geld in die Hand nehmen und Angebote sogar auch ausbauen. Unsere Jugend, unsere Zukunft, muss es uns Wert sein!
Ich will mich auch künftig weiter engagiert dafür einsetzen. Wir dürfen niemanden allein lassen und möglichst auch niemanden „hinten runterfallen lassen“.

Jugendhilfeausschuss: Entlastungen bei Kita- Verpflegung beschlossen

Screenshot Lübecker Nachrichten, 25. Januar 2023

50 Euro statt 106 Euro: Politiker gegen teureres Essen in Lübecks Kitas

Bis 2024 werden die Kosten für Verpflegung in städtischen Kitas in Lübeck nicht erhöht – so sieht es ein Beschluss des Jugendhilfeausschusses vor.

CDU: „Können mit der Entscheidung gut leben“

Auch laut Jens Zimmermann, jugendpolitischer Sprecher der CDU, gab es im Grunde keine zwei Meinungen bei den Politikern – alle Parteien wollen Kita-Eltern entlasten. „Wir haben zwar einen anderen Weg eingeschlagen, nämlich die Entlastung des Kita-Beitrages über die Sozialstaffel, aber wir können mit der Entscheidung gut leben“, sagt Zimmermann. „Nun haben wir bis 2024 die Aufgabe, Lösungen zu finden. Daran werden wir uns konstruktiv beteiligen.“

Textauszüge: Lübecker Nachrichten, 25. Januar 2023

Weiter Streit um Sozialstaffel in Kitas – CDU: Eltern entlasten, die besonders unterstützt werden müssen

Jens Zimmermann, jugendpolitischer Sprecher der CDU: Eltern entlasten, die besonders unterstützt werden müssen

Weiter Streit um Sozialstaffel in Kitas
CDU: Eltern entlasten, die besonders unterstützt werden müssen

Zur Pressemeldung auf HL-live.de:
https://www.hl-live.de/text.php?id=156281

Auch nach der heutigen Sondersitzung des Jugendhilfeausschusses bin ich weiter der Meinung, dass zum jetzigen Zeitpunkt der Weg mit der Sozialstaffel der richtige gewesen wäre.

Die Mehrheit im JHA war anderer Meinung und möchte vorerst bis zum Jahresbeginn 2024 den Kindern in Kitas in nicht städtischer Trägerschaft und der Kindertagespflege pauschal einen monatlichen Zuschuss von € 50,00 pro Kind gewähren. Weiter soll ein Moratorium Konzepte für eine Erhöhung der Verpflegungskosten in städtischen Kitas bis zum 1.1.2024 erarbeiten.

Die Bürgerschaft in ihrer Sitzung am kommenden Donnerstag hat das Thema vorerst final auf der Tagesordnung.

Gut ist, dass die bisherigen Betreuungszeiten erhalten bleiben und es durch Kürzungen nicht zu Beitragserhöhungen „durch die Hintertür“ kommt, in dem man neu zusätzliche Randzeiten hätte dazu buchen müssen.

Diesen Beschluss habe ich gerne mitgetragen.

Grüße zum Jahreswechsel

Jens Zimmermann grüßt direkt aus seinem Wahlkreis zur Kommunalwahl/ Bürgerschaftswahl im Mai 2023.

Ich wünsche Ihnen und Euch zum Ausklang dieses Jahres von Herzen einen schönen Jahreswechsel, einen guten und feuchtfröhlichen Rutsch ins neue Jahr und für 2023 nur das Beste. Mögen alle Wünsche in Erfüllung gehen und alle Vorhaben gut gelingen.

▪️ Es ist mir an dieser Stelle aber auch ein echtes Bedürfnis, mich bei all meinen Wegbegleitern im vergangenen Jahr zu bedanken.
▫️ Zuerst natürlich bei meiner Familie, die mir oft den Rücken frei hält und mir einiges so überhaupt erst möglich macht.
▫️ Bei Freunden im Privaten und in Vereinen, einfach für’s Dasein, sowie für die vielfältige Unterstützung und das beeindruckende Engagement.
▫️ Und schließlich auch bei politischen Freunden und Wegbegleitern für teils große Unterstützung und Förderung, sowie das in mich gesetzte Vertrauen, welches ich insbesondere im ausklingenden Jahr habe immer wieder erfahren dürfen.
▫️ Ich freue mich sehr auf das kommende Jahr und alles, was dann kommen mag, zusammen mit Ihnen und Euch!

▪️ Für 2023 habe ich persönlich derzeit eigentlich nur drei Wünsche.
▫️ Möge der Krieg in der Ukraine bald beendet sein und andere Krisenregionen wieder zur Ruhe kommen,
▫️ die Pandemie weiter immer weniger ein Thema sein und ebenso bald komplett der Vergangenheit angehören
▫️ und für mich persönlich wünsche ich mir einen erfolgreichen Kommunalwahlkampf, der am 14. Mai dann final mit dem Einzug in die nächste gewählte Lübecker Bürgerschaft gipfelt.
Gemeinsam mit ihrer und eurer Unterstützung geht da was, mit Ihnen und Euch im Rücken ist da was möglich. Daran glaube ich ganz fest. Ich zähle auf Sie, ich rechne weiter mit Euch und eurer Unterstützung! 🙏🏼

Alles Gute, herzliche Grüße und auf bald! 🍀

Ihr CDU- Direktkandidat im Wahlkreis 22 zur Kommunalwahl am 14. Mai 2023.
Für Kücknitz/ Rangenberg/ Siems/ Dänischburg/ (tlw.) St. Lorenz Nord in die Lübecker Bürgerschaft.
Ich gebe Ihnen und Euch eine wahrnehmbare Stimme im Rathaus!

Engagiert im Stadtteil: Veranstaltungsprogramm im Event- & Kulturschuppen – Gemeinschaftshaus Rangenberg für die ersten Monate 2023 vorgestellt

Der 2. Vorsitzender der Interessengemeinschaft Rangenberg e.V., Jens Zimmermann, freut sich über den gut gefüllten Veranstaltungskalender und Schaukasten im Event- & Kulturschuppen – Gemeinschaftshaus Rangenberg.

Für den Event- & Kulturschuppen – Gemeinschaftshaus Rangenberg konnte ich jetzt das vielfältige Veranstaltungsprogramm zum Jahresbeginn – für die Menschen im Stadtteil und darüber hinaus – vorstellen.
Mit meinem tollen engagierten Team dort freue ich mich sehr auf viele abwechslungsreiche Veranstaltungen und regen Zuspruch.

Ebenfalls füllt sich der Buchungskalender für private Veranstaltungen, wie Geburtstage, Hochzeitsfeiern, Firmenevents u.ä. bereits erfreulich gut. Gerne stehe ich bei Interesse auch hier mit unseren motivierten Mitarbeitern zur Verfügung.

Link zum Artikel auf HL-live.de

Weihnachtsgrüße 2022

Jens Zimmermann: „Frohe und gesegnete Weihnachten.“

Ich wünsche allen Freunden und Wegbegleitern von Herzen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, sowie Ihnen und Euch ein paar besinnliche und gleichzeitig fröhliche Stunden im Kreise Ihrer und Eurer Liebsten.
Ich persönlich werde die freien Tage jetzt nutzen, im Kreise der Familie und gemeinsam mit Freunden Kraft zu tanken für die kommenden Monate bis Mai. Ich habe ja einen für mich neuen Weg, aber gleichzeitig sehr klares Ziel vor Augen. Ich bin total motiviert und freue mich sehr darauf. Frohe Weihnachten!

Jens Zimmermann
Engagiert in Lübeck unterwegs &
Ihr CDU- Direktkandidat im Wahlkreis 22 zur Kommunalwahl am 14. Mai 2023. Für Kücknitz/ Rangenberg/ Siems/ Dänischburg/ (tlw.) St. Lorenz Nord in die Lübecker Bürgerschaft. Ich gebe Ihnen und Euch eine wahrnehmbare Stimme im Rathaus!
#JensZimmermann #fürSieinsRathaus #CDULübeck #Team2023

Nach über zwei Jahren: Veröffentlichung der neuen Lübecker JugendApp

Für die CDU-Fraktion in der Lübecker Bürgerschaft war ich bei der offiziellen Vorstellung heute im Rathaus dabei, die Lübecker Nachrichten berichten in ihrer Ausgabe vom Donnerstag.

Mein persönliches Statement aus dem Bericht:
„Natürlich freuen wir uns über die Veröffentlichung der lang ersehnten Jugendapp“, sagt Jens Zimmermann, jugendpolitischer Sprecher der CDU. „Wir hoffen, dass die Kommunikation mit den Jugendlichen so nun wieder Fahrt aufnehmen und vor allem einfacher werden kann.“ Und doch wundert sich die CDU über das Verhalten des Bürgermeisters, Jan Lindenau (SPD): „Sich selbst immer wieder als Digitalisierungs-Bürgermeister darstellen und im Gegenzug unter dem Deckmantel des Datenschutzes diese notwendige Digitalisierungsmaßnahme zwei Jahre lang hinauszögern – das passt nicht zusammen“, erklärt Zimmermann.

Screenshot Lübecker Nachrichten, 8. Dezember 2022
Ausschnitt/ Screenshot aus LN- online.

Kücknitzer Adventsmarkt: In meinem Wahlkreis unterwegs

Nach der Kandidatenkür am vergangenen Samstag geht es gleich ohne große Pause weiter.

Die CDU Kücknitz/ Siems im Stadtteil präsent:
Ich freue mich auf viele interessierte Besucher am kommenden Samstag auf dem Kücknitzer Kirchplatz beim diesjährigen Adventsmarkt. Die CDU hat einen eigenen Stand. Angeboten werden hier Waffeln, Mutzen und Glühwein für Groß und Klein. Selbstverständlich bleibt ausreichend Zeit für viele gute Gespräche. Los geht es um 11 Uhr. Programm wird bis 17 Uhr durchgehend geboten.

Hier geht’s zur Meldung auf HL-live.de…

CDU- Direktkandidat im Wahlkreis 22 für die Wahl der nächsten Lübecker Bürgerschaft am 14. Mai 2023

Bürgerschaftskandidat im WK22 Jens Zimmermann, gemeinsam mit Fraktionsvorsitzendem und Kandidat im WK23 Oliver Prieur.

Am heutigen Samstag fand im Vorwege der anstehenden Kommunalwahl im kommenden Jahr die Wahlkreismitgliederversammlung der Lübecker CDU statt.
Es war eine gut vorbereitete und organisatorisch perfekt durchgeführte Veranstaltung.
Mit breiter Unterstützung meines Ortsverbandes Kücknitz/ Siems im Vorfeld nominiert, wählten die Delegierten mich schließlich zum CDU- Direktkandidaten im Wahlkreis 22 für die kommende Bürgerschaftswahl im Mai nächsten Jahres.
Auch ein beachtlicher, guter Listenplatz 10 ehrt mich sehr, ist ein Statement, ein Vertrauensbeweis und eine Aufgabe zugleich.

Ihr CDU- Direktkandidat im Wahlkreis 22 zur Kommunalwahl am 14. Mai 2023.
Für Kücknitz/ Rangenberg/ Siems/ Dänischburg/ (tlw.) St. Lorenz Nord in die Lübecker Bürgerschaft.
Ich gebe Ihnen und Euch eine wahrnehmbare Stimme im Rathaus!

Ich freue mich nun auf die kommenden Wochen und Monate, die ganz im Zeichen des Wahlkampfes stehen werden. Ich hoffe auch hier auf eine breite und weiterhin großartige Unterstützung, wie ich sie bisher bereits schon eindrucksvoll erfahren durfte.
Ich bin bereit!

Jens Zimmermann bei seiner Bewerbungsrede.
Das frisch nominierte Kandidaten- Team der CDU für die Wahl zur nächsten Lübecker Bürgerschaft am 14. Mai 2023.

Gedenken in Lübeck- Kücknitz am Volkstrauertag

Jens Zimmermann mit Liane Rüther, Oliver Prieur und weiteren Teilnehmern am Ehrenmal Waldhusen.

Zum heutigen Volkstrauertag gedachte auch der CDU Lübeck OV Kücknitz / Siems im Rahmen der traditionellen Gedenkfeier des GMVK – Gemeinnütziger Verein Kücknitz e. V. der vielen Opfer von Gewaltherrschaft und Krieg, vergangener Tage aber auch ganz aktuell leider.
Für den Ortverband legten Liane Rüther und Jens Zimmermann, 1. Ortsverbandsvorsitzende und ihr Stellvertreter, einen Kranz am Waldhusener Ehrenmal nieder.
Für die Hansestadt war u.a. Oliver Prieur als Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion in der Lübecker Bürgerschaft anwesend.