Als Präsident der Lübeck- Rangenberger Karnevalsgesellschaft v. 1950 e.V. begrüße ich die jüngsten Corona- Lockerungen und die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs in Präsenz für die Jugend

Mit der am gestrigen Montag in Kraft getretenen Schleswig- Holsteinischen Corona- Landesverordnung ist es auch bei der LRKG nun endlich wieder möglich, den Trainingsbetrieb langsam wieder hochzufahren. Monatelang konnten die zahlreichen Aktiven lediglich über Videomeetings in Kontakt bleiben. Training war dort natürlich nur sehr eingeschränkt möglich.

Und auch wenn es für das Training im Gemeinschaftshaus noch einiges zu beachten gibt, so bin auch ich persönlich sehr froh und dankbar, dass wir insbesondere den Kindern und Jugendlichen jetzt endlich wieder sportliche Aktivität, Abwechslung und soziale Kontakte über den innersten Zirkel hinaus bieten können. Die Kinder lechzen danach, da spreche ich in vielerlei Hinsicht aus persönlicher Erfahrung. Wir sind in Rangenberg mit Trainings- und Hygienekonzept und allem, was dazu gehört, natürlich bestens gerüstet.

Hier geht’s zum ganzen Artikel auf HL-live.de…

Jens Zimmermann, Präsident der Lübeck- Rangenberger Karnevalsgesellschaft von 1950 e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.